zahlterminal.com  

 
       EASY WAY TO PAY! 


" Armes Geld – Reiches Geld "

  oder
Warum sind die Deutschen so zurückhaltend bei Investments und Geldanlagen?

 

Es gibt 3  immer wiederkehrende Gründe für diese Zurückhaltung, die bei jeder Analyse
immer und immer wieder auftauchen;
1. Perfektionismus,
2. Angst,
3. ein unerklärliches, anhaltendes Vertrauen in das bestehende Rentensystem. 
 
Unsere europäischen Nachbarn sind da ganz anders geartet. Schweizer und Franzosen investieren
das 3-fache und Spanier immerhin noch das Doppelte von dem, was ein Deutscher investiert.
Es ist an der Zeit, sich einmal dessen bewußt zu werden und auf Ursachenforschung zu gehen.
 
Denken auch Sie das Perfektion etwas Gutes ist – leider nicht.
Wie Bodo Schäfer in seinem Bestseller: „Wohlstand ohne Stress“ schon so treffend
folgende Aussage  erwähnte, ausgesprochen von einem Milliardär, der zugleich sein Mentor war:
 
 “ Perfektion bedeutet Lähmung.“
 
 
Was für ihn und auch für mich eine Beleidigung bedeutete,  klärte er folgendermaßen auf,
erstaunlich und  doch so wahr: „ Ein  Perfektionist verwendet ungefähr 80% seiner Zeit darauf,
an den letzten 3% seines Produktes oder seiner Dienstleistung zu feilen.
Und das Problem ist, 99% aller Menschen sehen nie den Unterschied.“
 
Die Sache ist die, es ist wie im wahren Leben und ich kenne das nur zu gut und Sie sicher auch,
Perfektion gibt es nicht...nein wirklich nicht, man kann immer nur ganz nah dran sein.
Demzufolge heißt das auch, Perfektion bei Geldanlagen gibt es auch nicht, das müssen wir einfach
akzeptieren und diese Sachlage immer im Hinterkopf behalten.
 
Dazu sei aber noch gesagt, genau betrachtet gibt es die perfekten Geldanlagen schon:
rückwirkend betrachtet erweisen sie sich dann als nahezu perfekt.
Daher ist es enorm wichtig, sich nicht auf kurzfristige Vorhersagen zu versteifen,
sondern  immer in längeren Distanzen zu denken.
 
Haben Sie das schon einmal gehört : Armes Geld und reiches Geld?
 
Zu meinem Leidwesen muß ich Ihnen gestehen, daß ich davon bis vor einigen Jahren
auch noch nichts geahnt habe. Heute weiß ich wie enorm wichtig diese Unterscheidung ist,
um richtige Entscheidungen zu treffen und wirkliche Investments zu tätigen, 
mit denen man sofort Geld verdient und nicht nur Geld vernichtet oder einfach nur spekuliert.
Spekulieren heißt nämlich nichts anderes, als das man erst bei Verkauf den Gewinn realisieren kann
und während der ganzen  bis dahin vergangenen Zeit keinen Cent verdient hat.
Das ist der entscheidende Unterschied, der Knackpunkt!
 
Nun will ich Sie aber nicht länger auf die Folter spannen:
 
Armes Geld  = Geldwerte ( Geldwertanlagen )
Reiches Geld = Sachwerte ( Sachwertanlagen )
 
Bei Geldwertanlagen legen Sie wie der Name schon sagt in Geld an,
also Spareinlagen, festverzinsliche Wertpapiere, Festgelder, Versicherungen, Bausparverträge etc.
Ihnen allen ist eines gemeinsam, Ihr Geld kann damit nicht ausreichend vermehrt werden,
es kann sich einfach nicht frei entfalten.
 
Die Wahrheit ist, Sie verlieren Geld und das ist doch ganz und gar nicht in Ihrem Sinne.
 
Darum  spricht man auch vom reichen Geld, wenn Sie in Richtung der Sachwerte denken.
Damit sind Sie  immer auf der richtigen Seite, der Seite der Gewinner. Geld wird in Sachwerte getauscht
und  es wird sich  auf diese Art und Weise vermehren.
Ob wir wollen oder nicht. Sachwerte werden nicht von der Inflation geschädigt, während Geld verliert,
werden Sachwerte in gleichem Maße teurer. Wollen Sie mehr aus Ihrem Geld machen,
haben Sie keine andere Wahl, als auf  Sachwerte zu setzen,
also:

  •  Firmenbeteiligungen,
  •  Franchisingprodukte
  •  Immobilien, usw. 

 
Und das sind wichtigsten Unterschiede:
 
1. Mit Sachwerten verdiene ich sofort Geld = das sind Investments.
2. Erkennen Sie wann Sie investieren und wann Sie spekulieren.
3. Unterscheiden Sie zwischen Verbindlichkeiten und Investitionen.
 
 
Eine lukrative Möglichkeit in Sachwerte zu investieren sind Zahlterminals.
Es handelt sich hierbei um ein Investment in moderater Größenordnung, solide, transparent
mit außerordentlicher Rendite. Und das Wichtigste ist, sie erhalten nach Aufstellung
der Automaten/ Zahlterminals sofort Geld!
Das Kennzeichen für = Sachwert - Investment wäre somit erfüllt:  ->> Reiches Geld!.  
 
 
Investieren Sie in finanzielle Bildung Nehmen Sie Ihr Geld in Ihre eigenen Hände!
Lesen Sie dazu Fachliteratur von Robert Kyosaki, Bodo Schäfer, T.Harv Eker,
das sind nur einige Experten zu diesem Thema, die ich Ihnen aber wärmstens ans Herz legen kann. 
Diese Bücher sind auch meine ständigen Begleiter und schon ein wenig " vom Leben gezeichnet" durch
diverse Unterstreichungen, Randbemerkungen und Postits ;)
 
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Entdecken,
der Welt der finanziellen Bildung!
 
 
Besten Gruß
Sabine Holznagel